Schulstart in SH

Wir haben es gewagt. Die Schulen starten wieder ihren Präsenzunterricht. Wobei ich von echtem Unterricht derzeit noch nicht sprechen möchte. Das Wichtigste derzeit ist scheinbar die Vorbereitung auf die nächste Schließung. Alle Lehrer sind aufgefordert dafür zu sorgen, dass im Zweifel alle Schüler auch online, ohne Präsenz beschult werden können.
In Lernschwachen Klassen stelle ich mir das beliebig schwierig vor. Schon im Klassenraum erlebe ich es zu häufig, dass einige kaum am Unterrichtsgeschehen teilnehmen. Sei es aus Desinteresse oder aus Unvermögen. In der Klasse sehe ich das noch, aber bei Online Aufgaben bemerkt man erst an den abgegebenen Hausaufgaben.

Es bleibt spannend. Vor allem, weil alle bei der kleinsten Erkältung zu Hause bleiben müssen. Viele Schüler und auch einige Lehrer fehlen schon. Der zusätzliche Vertretungsunterricht mach die Arbeit nicht leichter.