Die Welt wird sich verändern

welch eine einfallslose Überschrift, denn das tut sie ja immer. Aber derzeit sind die Veränderungen sichtbar, weil so schnell und gewaltig.
Nehmen wir die aktuelle Radio Nachrichten Meldung, dass in den USA letzte Nacht der Rohölpreis ins negative viel. Wie wir es ja schon im Markt der Elektroenergie kennen gelernt haben kann es passieren, das Produzenten keinen Speicherplatz haben. Also werden die Produkte verschenkt oder gar unter Zuhahlung verschenkt.

Ist das nun ein gutes oder schlechtes Zeichen für die Zukunft unserer Lebensumwelt? Schwer zu beantworten, denn einerseits bedeutet dies, dass wesentlich weniger Erdöl verbraucht wird als noch vor wenigen Wochen. Dadurch sind die Schadstoffwerte in den Städten deutlich geringer geworden. Weltweit wird so viel CO2 eingespart wie es kaum vorher möglich schien. Also Grund zur Freude?

Vermutlich nur eingeschränkt, denn die elektrische Energie wird kaum günstiger durch die Virus Pandemie. Sie ist zwar auch an internationalen Märkten gehandelt, aber nicht in so weiten Preisbereichen. Folge kann sein, dass Entwicklungs- und Forschungsarbeit an neuen technischen Lösungen für die Zukunft vernachlässigt werden. Denn zB. E-Autos werden im Vergleich zu Verbrennern im Unterhalt teurer wenn der Spritpreis sinkt.
Zusätzlich stehen, z.B. in Deutschland, die Zeichen in Richtung einer neuen „Abwrackrämie“ für Altautos. Dies soll die heimische Automobilindustrie ankurbeln. Deren Produzenten machen schon jetzt darauf aufmerksam, dass auch (oder insbesondere) Benzinmotoren zu fordern seien. Ein fataler Fehler wie ich meine, denn dadurch verlieren wir Jahre der Entwicklung in eine andere Mobilität.

Letzter Gedanke heute dazu: Wenn man die „Plagen“ der letzten Zeit sich ansieht, dann kommen einem die geringen Kenntnisse über den Inhalt der Bibel wieder in den Sinn. Heuschrecken, Sintfluten, Dürren, Hungersnöte und Seuchen. So wollte der Schöpfer schon öfter die Menschheit bewegen, ihr Verhalten zu ändern.
Nun bin ich kein gläubiger Mensch, aber das sich die Natur gegen uns Menschen irgendwann zur Wehr setzen muss erscheint mir durchaus nachvollziehbar.

Ich wünsche allen einen kühlen Kopf und viel Gesundheit.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s