Mit Volldampf in die Zukunft

Die Erfolgsmeldungen der Reedereien sagen, dass 18% mehr Kreuzfahrten gebucht wurden. Aus der Automobilindustrie hören wir die stolze Verkündigung dass 30% mehr SUV verkauft wurden. Immer mehr Flugreisen leisten wir uns.

Ich denke, vielen in Deutschland geht es so gut, dass man sich finanziell etwas leisten kann und auch will. Das Sparen wurde eingestellt, da die Zinsen für Sparguthaben faktisch Weg sind. Und wofür sollte man Geld sparen, wenn die Zukunft der Welt immer unsicherer wirkt?

Wie mag dies mit den aktuellen Diskussionen zum Klima Gas CO2 zusammenhängen? Ist das die normale Reaktion auf Zukunftsangst oder eine Verläumnung der Realität?

Vielleicht aber auch, und das trifft sicher auch auf mich im gewissen Grad zu, möchte man sich jetzt noch einmal etwas leisten bevor es zu spät ist. Ängste vor Verboten in der Zukunft mögen manchen antreiben, die Sünden an der Umwelt vor zu ziehen.

Bei mir scheint es eher die Angst vor dem Alter zu sein. Jetzt noch das erledigen, was vielleicht in einigen Jahren nicht mehr geht. Dadurch mache ich mir aktuell viel Streß. Andererseits genieße ich es, endlich wieder real und schnell Träume zu leben.

Aktuell auf dem Weg nach Bonn warte ich in IC an meinem Startbahnhof, dass die Diesellok gegen einen E-Zug getauscht wird. Denn von Sylt kommend gibt es noch immer keine Oberleitung. Aktuell schon 30 Minuten Verspätung und ich bin noch keinen Meter gerollt.🙄

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s