Keine Post mehr nach China

Das verstehe ich nicht. Warum wird nicht mehr geliefert, aber Post aus China wird weiterhin zugestellt? Ich hatte bislang den Eindruck dass diese Richtung der Sendungen die höhere Gefahr darstellen würde sich mit dem Corona Virus zu infizieren.

So lange man nicht über die Möglichkeit von 7bertragungswegen Bescheid weiß finde ich die Reise und Waren Beschränkung aber vertretbar.

Kein Tempo Limit in Deutschland

Warum eigentlich nicht?

Wie ich heute lese, weil dadurch lediglich 0,2% der deutschen CO2 Emissionen gespart werden könnten. Dies kann ja nicht der Grund sein – oder?

Egal ob die Zahl stimmt oder nicht. Egal wer und wie sie berechnet wurde. Eine offensichtliche Fehlinformation ist darin enthaltenen. Denn ich weiß dadurch noch nicht, welchen Anteil die Tempobegrenzung am CO2 Ausstoß des deutschen PKW Verkehr bedeutet. Und eine Angabe in Tonnen CO2 würde vielleicht auch einige Bürger*innen nachdenklich machen.

Um hier mal eine Zahl zu nennen. 0,2% der deutschen Emissionen Stand 2017 sin 1,6 Millionen Tonnen CO2. Lohnt sich das wirklich nicht? Das sind übrigens 1% des Ausstoß des Verkehrs. Wenn man die LKW noch herausnehmen würde kommen wir auf einen noch höheren Prozentsatz.

Wie gesagt, ich weiß nicht wer die Zahlen verbreitet, ich könnte mir aber vorstellen welches Ziel damit verbundenen ist.

Übermorgen sind wir nur noch 27

Es ist so weit, 31.1.2020 24:00 Uhr steigen die Briten aus.
Die gespürte Aufregung hält sich in Grenzen.
Partys kann ich nicht lokalisieren.
Die Wirtschaft scheint entspannt vorbereitet zu sein.

Ich bin einmal gespannt, wie es nach einem Monat aussieht.
Und ich bin auf die Diskussionen in Tansania gespannt. Die waren ja lange Zeit eine britische Kolonie und arbeien jetzt mit Europa, USA und China viel zusammen. Die interne Organisation empfinde ich aber immer noch irgendwie britisch.

Auch mit nur noch 27 EU Staaten ist die Einigung auf gemeinsame Wege ziemlich schwierig. Ich habe Hochachtung vor den im EUP verantwortlichen Politikern. Ob ich so lange Entscheidungswege durchhalten würde wage ich zu bezweifeln.

Diesel sind nun doch schädlicher als E Autos

Wer hätte es vermutet? Wenn nichts verbrannt wird soll tatsächlich weniger Luft-Schadstoff entstehen. Komisch. Nun hat sogar eine Exxon Studie nachgewiesen, dass zur Förderung von Erdöl und dessen Verarbeitung zu Diesel oder Benzin auch Energie verbraucht. Bislang gehen viele Geschichten Schreiber*innen doch nur davon aus, dass dies für Akkus zuträfe. Wohl gemerkt nur Auto Akkus, die in den Smartphones scheinen da anders bewertet zu werden.

Spaß beiseite, wenn wir Produktion und Verbrauch und Effizienz zusammenrechnen, dann braucht ein E Auto nur 20 Prozent der Energie eines Diesel Autos. Und ein Benziner braucht noch einmal deutlich mehr.

Schade für die, die den altertümlichen Antrieb noch immer schönreden wollen.

Bleibt zu hoffen, dass die Tempolimit Gegner die Motorleistung und Kraft von Elektromltoren bald erkennen. Denn die sind tatsächlich auch noch schneller als andere Autos. Selbst bei US typischen Beschleunigungsrennen gewinnen die E Mobile fast immer wenn sie antreten.

Warum sollte ich Bahn statt PKW fahren?

Meist stellen wir uns die Frage nicht, denn einfacher zu beantworten ist die Frage: „Welche Gründe finde ich fürdieNutzung meines Autos? “

An erster Stelle steht sicher der Komfort. Das Auto steht vor der Tür, ich habe einen Sitzplatz und kann die Musik hören, die ich will. Gepäck kann bequem eingeladen werde.

Wer mit seinem Geld rechnen muss, der müsste sich eigentlich meistens für Bus und Bahn entscheiden, denn diesind deutlich günstiger. Hier widersprechen natürlich Viele, denn wenn man nur die Sprikosten rechnet kommt man zu anderen Ergebnissen. Die „eh da Kosten“ weil der PKW eh schon herumsteht fallen nicht auf. Laut ADAC belaufen sich die Kosten für ein typisches Auto bei typischen Fahrleistungen auf etwa 500,€ pro Monat. Ich bin persönlich dementsprechend glücklich eines unserer Fahrzeuge abgschafft zu haben. Da brauche ich nicht so vielzu arbeiten um das Geld dafür zu verdienen.

Problem der Entscheidung fpr die Bahn auf Langstrecke ist, dass dort pro Person ein Ticket gekauft werden muss. Während ein zusätzlicher Fahrgast im Auto die Kosten der Reise pro Person halbiert. Wie kann dieser ökonomischen Falle geeignet begegnet werden?

Dieses Thema wird mein Umfeld undmich die nächsten Tage begleiten. Ich hoffe, dass wir viele interessante Ansätze finden.

Aus ökologischer Sicht ist alles gesagt. Nur reicht dieseSichtweise für eine breiteVeränderung in der Gesellschaft nicht aus.

Beamte gesucht, Beamte bekommen weiter kein Weihnachtsgeld

Im November 2019 unternahm die SH Regierung einen Versuch, den öffentlichen Dienst für Fachkräfte attraktiver zu machen. Tarife der Angestellten auch schnell auf die Beamten zu übertragen ist ein guter Weg.

Es blieb damals abermals dabei, dass die Sonderzahlung im Dezember nicht gezahlt wird. Dies ist ungerecht.

Heute lese ich in meiner Lokalzeitung, dass SH deutliche Steuer Mehreinnahmen hat. Das Geld wird investiert. Aber wir Beamte dürfen weiterhin auf die lange versprochen Zahlungen zu Weihnachten verzichten.

Laut Urteil des Schleswiger Verwaltungsgericht 2018 ist die teilweise Wiedereinführung nötig. Schon damals merkte das Finanzministerium an, dieses im Jahre 2019 zu berücksichtigen. Jetzt haben wir schon 2020 und die separate Entlohnung fehlt weiterhin. Seit 2007 verzichten Beamte unfreiwillig auf einen Teil ihrer Besoldung, weil es damals der Finanzkasse so schlecht ging.

Wie soll das zu investierende Geld denn ausgegebenen werden? Schon heute können oft Mittel in den Kommunen nicht ausgegebenen werden, weil das Personal fehlt. Unter aktuellen Arbeitsbedingungen und Besoldungsregeln gehen viele Fachkräfte lieber in private Unternehmen.

Es passt aus meiner Sicht nicht zusammen, über den Mangel an Verwaltungskräften zu klagen und die gemachten Versprechungen zzur Weihnachtsgeld Regelung immer wieder zu brechen.